Was wir tun

Naroska bietet Strategien, Design und Kommunikation an, um bestehende Marken zu betreuen und neue Marken zu schaffen. Solide strategische Grundlagen und eine achtsame Markenführung sorgen dafür, dass Marken kontinuierlich an Bekanntheit gewinnen und so Unternehmungen vorwärts bringen. In Kombination mit innovativem Design, schafft Naroska authentische visuelle und haptische Erlebnisse, die das Herz berühren und den Geist ansprechen. Ob groß oder klein, national oder international, Kultur, Wirtschaft oder Privatperson, Grundlage ist immer eine gute Ideen und die besten Absichten, um Marken in einer sich ständig verändernden Umgebung zu positionieren.

Studio

Naroska ist ein unabhängiges Design Studio in Berlin. Design ist unsere Berufung. Wir beraten, entwickeln Strategien, gestalten Erscheinungsbilder, Symbole, Logos, Bücher, Publikationen, Magazine, Poster, Kampagnen, Ausstellungen, Interiors, Verpackungen, Orientierungssysteme und Websites. Wir unterstützen Unternehmen, Institutionen, Non-Profit Organisationen und Individuen dabei, ihre visuelle Identität zu finden.

Mitarbeiter seit 2001 Teresa Gößl, Guido Kreutzmüller, Tobias Trost, Judith Metze, Julia Dölker, Katharina Schönbach, Laura Köpke, Robert Müller, Bryndís Th. Sigurjónsdóttir, Alice Booz

 

Marc Naroska

Schon als Kind saß Marc Naroska unter dem Zeichentisch seines Vaters seines Zeichens Grafikdesigner und bastelte mit Papierresten und Letrasetbuchstaben. Mit einer Affinität zur Typografie ausgestattet, startet er seine Karriere als Schriftsetzer in Berlin und studierte in der Folge Grafikdesign in Potsdam. Marcs berufliche Laufbahn begann mit der Gründung eines Design Studios gemeinsam mit seinem damaligen Professor Thomas Manss, der bereits erfolgreich ein Studio in London leitete. Seit 2001 führt Marc Naroska sein eigenes Design Studio in Berlin.

Im gleichen Jahr (2001) gründete er gemeinsam mit Stephan Erfurt und Ingo Pott C/O Berlin, einen Ausstellungsort für Fotografie und visuelle Medien, an dem ein kulturelles Programm internationalen Ranges präsentiert wird. Seit 2012 ist C/O Berlin eine gemeinnützige Stiftung, hat inzwischen seinen festen Standort im Amerika Haus in Berlin direkt am Bahnhof Zoo und zählt zu den größten und innovativsten Fotoinstitutionen Europas.

MarcNaroska